AGB

Geschäftsbereich

(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen B. Türk / KANGAL (nachfolgend auch "Wir" oder "Kangal" genannt) und den Kunden (nachfolgend auch „Sie“ oder „Besucher“ genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen Ihrerseits erkennen wir nicht an.

(2) Wir sind berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit zu ergänzen, abzuändern oder zu löschen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Webseite Kangaloriginals.com publizierte Fassung.

(3) Die Hauptsprache sowie die Vertragssprache dieser Webseite ist Deutsch. Im Falle von Widersprüchen oder Abweichungen zwischen der deutschen und englischen Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gilt die deutsche Fassung.


Angebot und Vertragsabschluss

(1) Bestellungen dürfen nur von natürlichen Personen aufgegeben werden, die mindestens 16 Jahre alt und urteilsfähig sind.

(2) Sobald Sie eine Bestellung aufgeben, akzeptieren Sie unaufgefordert unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung auf der Webseite. Abweichende Bedingungen Ihrerseits erkennen wir nicht an.

(3) Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, erhalten Sie von uns eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Auftragsbestätigung). Diese Auftragsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Wir dürfen Ihre Bestellung jederzeit, ohne Angaben von Gründen, einseitig stornieren. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir den bestellten Artikel an Sie versenden.

(4) Massgebend für den Rechnungsbetrag ist der Preis der Artikel zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung bei Kangal, welcher auf der Rechnung aufgedruckt wird. Wir behalten uns Preisirrtümer und Preisänderungen vor.

(5) Die Bestellmenge des Warenkorbes ist auf 1 Artikel begrenzt. Falls Sie dieses Limit überschreiten behalten wir uns das Recht vor Ihre Bestellung einseitig zu stornieren.

Zudem ist die gleichzeitige Aufgabe mehrerer Bestellungen untersagt. Erst nachdem Sie uns den bereits bestellten Artikel wieder zurückgeschickt haben oder Sie diesen bereits bezahlt haben, dürfen Sie eine neue Bestellung aufgeben.

(6) Sie erwerben die Artikel zum persönlichen Gebrauch. Es ist untersagt, die erworbenen Artikel gewerblich weiterzuverbreiten.

(7) In jedem Fall ist der Kunde verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person zu machen. Kangal behält sich das Recht vor, Kundendaten jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen oder ein Kundenkonto zu sperren.

(8) Die Bearbeitungsdauer einer Bestellung beträgt 1 – 3 Tage. Nach erfolgreicher Prüfung übergeben wir sie der Schweizerischen Post zum Versand. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1 – 3 Tagen in der Schweiz und in Liechtenstein.


Webseitendarstellung

Geringfügige Farbabweichungen und anderweitige Variationen der Artikel sind möglich und auf Unterschiede bei der Bilderfassung und bei Anzeigetechnologien sowie auf anderweitige Gründe zurückzuführen. Wir haften nicht für solche Abweichungen und Variationen. Aus Schreibfehlern, Artikelbeschreibungen oder offensichtlichen Fehlern auf der Webseite können keinerlei Rechte abgeleitet werden.


Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Alle genannten Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

(2) Die Schweizer Mehrwertsteuer (7.7 %) wird nicht berechnet, da wir noch nicht MWST-pflichtig sind.

(3) Sie können unsere Artikel nur auf Rechnung bestellen. Die Rechnung dient gleichzeitig auch als Lieferschein. Die Rechnung wird Ihnen in Papierform zugestellt. Bitte bezahlen Sie Ihre Rechnung innert 30 Tagen seit Erhalt der Ware.

(4) Beachten Sie, dass Sie nur für allfällige Gebühren Ihrer Bank aufkommen müssen.

Für Kunden aus der Schweiz und Liechtenstein stehen die folgenden Zahlungsmittel für die Begleichung der Rechnung zur Verfügung:

(-) Banküberweisung

(-) TWINT-App

(-) Die Schweizerische Post


Lieferkonditionen

Lieferdauer

Für die unten aufgeführten Regionen gelten die folgenden Lieferzeiten:

Schweiz und Liechtenstein: 1 – 3 Tage

(Momentan erfolgen Lieferungen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und in Liechtenstein.)

Lieferdatum

Das Lieferdatum entspricht dem Rechnungsdatum.

Lieferart

Für die Schweiz und Liechtenstein gilt grundsätzlich der folgende Versandpartner:

Die Schweizerische Post AG

Versand und Rückversand

Kostenlos für Kunden in der Schweiz und Liechtenstein.

Sendungsverfolgung

Die Schweizerische Post AG: www.post.ch

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, wird Ihre E-Mail-Adresse an den in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgelisteten Versandpartner (Die Schweizerische Post) weitergegeben, damit er Statusinformationen zur Sendungszustellung an Sie per E-Mail übermitteln kann.

So bleiben Sie über Ihre Paketzustellung immer bestens informiert.

Die Sendungsnummer für Ihre Bestellung finden Sie in der E-Mail der Schweizerischen Post, die Sie erhalten werden. Sobald wir Ihr Paket unserem Versandpartner übergeben haben, erhalten Sie von ihm eine Versandbestätigung per E-Mail.


Widerrufsrecht und Warenrückgabe

(1) Wenn Sie mit einem Artikel nicht zufrieden sein sollten, haben Sie das Recht, den Artikel innerhalb von 30 Tagen seit Erhalt gemäß den Bestimmungen dieses Abschnitts ohne Angaben von Gründen zurückzugeben. Ihre Rücksendung innerhalb von 30 Tagen erkennen wir als Widerruf an, ohne dass Sie zwingend weitere schriftliche Erklärungen abgeben müssen.

(2) Alle auf diesem Weg retournierten Artikel werden von uns kontrolliert. Die Ware darf, wie in einem Ladengeschäft, lediglich anprobiert und überprüft werden, wobei sie wesentlich nicht verschlechtert werden darf. Ansonsten darf die Ware nicht getragen oder gewaschen werden oder jegliche Arten von Mängeln oder Gebrauchsspuren aufweisen und jegliche Original-Etiketten und Anschriften am Artikel dürfen auf keinen Fall entfernt werden. Andernfalls erlischt das Widerrufsrecht mit sofortiger Wirkung.

(3) Im Falle einer Rückerstattung (nach vorheriger Absprache mit uns), haben wir Ihnen den vollen Kaufpreis unverzüglich und spätestens innerhalb von 20 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware zurück in unserer Zentrale angekommen ist. Es wird lediglich der Kaufpreis zurückerstattet, aber erst nach erfolgreicher Prüfung des Warenzustandes. Der Kaufpreis wird üblicherweise (falls möglich) auf die gleiche Weise wie die ursprüngliche Zahlung zurückgezahlt.

(4) Artikel werden in den folgenden Fällen nicht zurückgenommen, wodurch auch kein Anspruch auf Rückerstattung geltend gemacht werden kann:

Wenn die Ware absichtlich, fahrlässig oder grobfahrlässig, durch Gewaltanwendung oder alle Arten von Unfallereignissen, durch Nichtbefolgung der Artikelspezifikationen oder selbstverschuldetem oder nicht-selbstverschuldetem Handeln Schaden nimmt.

Bei bekannter und natürlicher Abnützung der Ware, Gebrauchsspuren, Schläge, Stösse, Stürze, Kollision, Druck, Hitze und Sonneneinwirkung, Kälte, Flüssigkeiten, Schmutz, Staub, Dreck, Schlamm und Schäden durch Selbstreparaturversuche des Kunden.

Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare, materialbedingte Abweichungen der Qualität, Farbe, Grösse, Ausrüstung oder des Designs der Ware stellen keine Mängel dar. Gewährleistungsrechte des Kunden bestehen nicht, wenn er die Ware verändert hat und der Mangel hierdurch verursacht wurde.


Stornierung

Wenn Sie versehentlich eine Bestellung aufgegeben haben, zögern Sie nicht uns eine E-Mail an info@kangaloriginals.com oder eine Nachricht via WhatsApp an die Nummer +41 77 503 98 83 zu schreiben.


Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.


Haftung

(1) Ihnen steht im Falle eines erheblichen Mangels der Ware (nach vorheriger Absprache mit uns) das folgende gesetzliche Gewährleistungsrecht zu:

Rücktritt vom Vertrag (Rückerstattung des Kaufpreises)

«Minderung des Kaufpreises oder Ersatzleistungen bieten wir ausdrücklich nicht an.»

(2) Die Ware muss sofort bei Erstkontakt auf offene Mängel sowie auf deren Richtigkeit (richtige Ware) überprüft werden (Prüfungspflicht). Meldungen bezüglich «offene Mängel» oder «falscher Ware» müssen sofort nach der Prüfungspflicht des Kunden an uns via E-Mail oder WhatsApp übermittelt werden. Andernfalls gilt die Ware als angenommen und Sie verlieren Ihre Rechte im Abschnitt «Widerrufsrecht und Warenrückgabe».

(3) Sofern nachstehend nicht anders angegeben, werden die weiteren Ansprüche des Kunden unabhängig von seiner Rechtsgrundlage nicht berücksichtigt. Wir sind nicht verantwortlich für Schäden, die nicht an den versendeten Artikeln aufgetreten sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder andere finanzielle Verluste des Kunden. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

(4) Bei sonstigen Pflichtverletzungen haften wir nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Einschränkung gilt auch für unsere Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

(5) Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate, gerechnet ab Zahlungseingang des Rechnungsbetrages.

(6) Bei Versand übernehmen wir die Haftung bei Schaden, Verlust oder Diebstahl der Sendung nur auf dem Transportweg. Nach erfolgreicher Lieferung an die Lieferadresse vom Kunden gehen Risiko und Gefahr unaufgefordert vollumfänglich an den Kunden über.

(7) Bei Rückversand übernehmen wir die Haftung bei Schaden, Verlust oder Diebstahl der Sendung auf dem Transportweg. Nach erfolgreicher Lieferung an unsere Lieferadresse gehen Risiko und Gefahr unaufgefordert vollumfänglich an uns über.

(8) In jedem Artikel von Kangal finden Sie ein Pflegeetikett. Lesen und befolgen Sie die Wasch- und Pflegeanweisungen sorgfältig. Wir haften nicht für Schäden, die auf falschen Umgang mit den Artikeln zurückzuführen sind, darin eingeschlossen nicht-anweisungsgemäßer Umgang.


Datensicherheit

Diese Informationen finde Sie in unserer Datenschutzerklärung auf der Webseite.


Nutzungsbedingungen unserer Webseite

Die Nutzung der Webseite erfolgt ausschliesslich auf das Risiko und die Gefahr des Besuchers.

Weitere Informationen finde Sie in unseren Nutzungsbedingungen auf der Webseite.


Schutz des geistigen Eigentums

Unsere Marke, Firmenname, Design, Artikel und Webseiteninhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Form der Änderung, Vervielfältigung oder Nachahmung ist untersagt.


Schlussbestimmungen

Salvatorische Klausel

Jede Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kangal ist einzeln und unabhängig von den übrigen Bestimmungen auszulegen. Für den Fall, dass eine Bestimmung für ungültig, nichtig oder anderweitig nicht durchsetzbar befunden wird, wird diese Bestimmung als von den übrigen Bestimmungen abtrennbar angesehen und berührt nicht die Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kangal.

Höhere Gewalt

Wir haften nicht für Verzögerungen bei der Erfüllung oder Einhaltung oder für die Nichterfüllung oder Nichteinhaltung unserer Pflichten gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kangal, sofern diese Verzögerung oder Nichterfüllung bzw. Nichteinhaltung auf Ursachen zurückzuführen sind, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen.

Anwendbares Recht

Auf Verträge zwischen Ihnen und uns ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention of Contract for the International Sale of Goods (CISG, «UN-Kaufrecht»).

Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen gilt unser Geschäftssitz als Gerichtsstand.


Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) haben, zögern Sie nicht uns eine E-Mail an info@kangaloriginals.com oder eine Nachricht via WhatsApp an die Nummer +41 77 503 98 83 zu schreiben.




4313 Möhlin (Schweiz), 10.05.2022